Lohnsteuerbescheinigung: Erstellung, Korrektur und Inhalt / 6.4 Nummer 3: ... (2024)

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Dies kann unter Umständen zu Einschränkungen in der Funktion sowie Darstellung führen. Daher empfehlen wir Ihnen, einen aktuellen Browser wie z.B. Microsoft Edge zu verwenden.

Beitrag unter anderem enthalten im Haufe Personal Office Platin

Anmelden und Beitrag in meinem Produkt lesen

Manuel Ehret

In Nummer3 der Lohnsteuerbescheinigung ist der Gesamtbetrag des dem Arbeitnehmer im jeweiligen Kalenderjahr zugeflossenen steuerpflichtigen Bruttoarbeitslohns zu erfassen.

Folgende Besonderheiten sind zu beachten:

Nummer3 der Lohnsteuerbescheinigung
Altersentlastungsbetrag Keine Kürzung des steuerpflichtigen Bruttoarbeitslohns um den Altersentlastungsbetrag.
Auslandstätigkeit Steuerfreier Arbeitslohn bei Auslandstätigkeit nach einem Doppelbesteuerungsabkommen oder dem Auslandstätigkeitserlass ist nicht in Nummer3 auszuweisen.
Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn Steuerpflichtiger Arbeitslohn, der unter Anwendung der Fünftelregelung ermäßigt besteuert wurde (Arbeitslohn und Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre sowie Entschädigungen) ist nicht in Nummer3 auszuweisen.
Freibetrag oder Hinzurechnungsbetrag Keine Kürzung des steuerpflichtigen Bruttoarbeitslohns um einen im Lohnsteuerabzugsverfahren berücksichtigten Freibetrag bzw. keine Erhöhung des steuerpflichtigen Bruttoarbeitslohns um einen Hinzurechnungsbetrag.
Laufender Arbeitslohn Laufender Arbeitslohn gilt in dem Kalenderjahr als zugeflossen, in dem der Lohnzahlungszeitraum endet und ist in diesem Kalenderjahr zu bescheinigen.
Nachzahlungen nach dem Ausscheiden aus dem Dienstverhältnis

Nachzahlungen von laufendem Arbeitslohn, die sich ausschließlich auf Lohnzahlungszeiträume beziehen, die im Kalenderjahr der Zahlung enden, sind laufender Arbeitslohn.[1] Werden solche Nachzahlungen nach Beendigung des Dienstverhältnisses im selben Kalenderjahr für Lohnzahlungszeiträume bis zur Beendigung des Dienstverhältnisses geleistet, sind sie für die Berechnung der Lohnsteuer den Lohnzahlungszeiträumen zuzurechnen, für die sie geleistet werden.[2] Eine bereits erteilte und übermittelte Lohnsteuerbescheinigung ist zu korrigieren, die Nachzahlung ist in Nummer3 auszuweisen. Die Steuerabzugsbeträge sind in den Nummern 4-7 zu erfassen.

Sonstige Bezüge, die nach Beendigung des Dienstverhältnisses oder in folgenden Kalenderjahren bezahlt werden, sind im Kalenderjahr der Zahlung in Nummer3 zu bescheinigen (ggf. Lohnsteuerbescheinigung mit Steuerklasse VI). Als Dauer des Dienstverhältnisses (Nummer1) ist in diesen Fällen der Monat der Zahlung anzugeben.
Nettolohnvereinbarung In Nummer3 ist der Bruttoarbeitslohn zu bescheinigen, der nach Abzug der Steuerabzugsbeträge den ausgezahlten Nettoarbeitslohn ergibt.[3] Bei einer Nettolohnvereinbarung ist für Streitigkeiten über die Höhe des in der Lohnsteuerbescheinigung auszuweisenden Bruttoarbeitslohns der Finanzrechtsweg nicht gegeben.[4]
Pauschal versteuerter Arbeitslohn Steuerpflichtiger Arbeitslohn, der pauschal versteuert wurde[5], ist nicht in Nummer3 zu erfassen.
Rückforderung von Arbeitslohn Hat der Arbeitgeber steuerpflichtigen Arbeitslohn zurückgefordert, ist bei fortbestehendem Dienstverhältnis in Nummer3 nur der um die Rückforderung gekürzte steuerpflichtige Bruttoarbeitslohn zu erfassen. Dies gilt auch bei Rückforderung von Arbeitslohn, der im Zuflussjahr ermäßigt besteuert worden ist. Ergibt die Verrechnung von ausgezahltem und zurückgefordertem Arbeitslohn einen negativen Betrag, ist dieser mit einem Minuszeichen zu versehen.
Sachbezüge Sachbezüge sind mit ihrem steuerlich maßgebenden Wert (ggf. nach Abzug des Rabattfreibetrags) in Nummer3 zu erfassen.
Sonstige Bezüge Gelegentliche und einmalige Bezüge (z.B. Urlaubs-, Weihnachtsgeld, Tantieme) sind im Kalenderjahr des tatsächlichen Zuflusses in Nummer3 zu bescheinigen.
Steuerfreier Arbeitslohn Steuerfreier Arbeitslohn (z.B. steuerfreie Warenrabatte, steuerfreie Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit, steuerfreie Umzugskostenvergütungen, steuerfreie Beiträge zur betrieblichen Altersversorgung, steuerfreier Reisekostenersatz, steuerfreie Aufwandsentschädigungen u. Ä.) ist nicht in Nummer3 zu erfassen.
Vermögenswirksame Leistungen Vermögenswirksame Leistungen gehören zum steuerpflichtigen Arbeitslohn und sind in Nummer3 auszuweisen.
Unterstützung von Opfern bei Naturkatastrophen (z.B. Hochwasser) Verzichtet ein Arbeitnehmer auf Teile seines Arbeitslohns zugunsten von Zuwendungen i.S.d. §10b EStG oder Beihilfen des Arbeitgebers an Opfer von Naturkatastrophen[6] (vgl. entsprechende Einzelfallregelungen des Bundes oder der Länder), ist dieser Teil des Arbeitslohns nicht in Nummer3 auszuweisen.
Versorgungsbezüge

Laufend und einmalig gezahlte Versorgungsbezüge (auch Sterbegelder, Abfindungen und Kapitalauszahlungen) sind in Nummer3 zu erfassen.

Ausnahme: Ermäßigt besteuerte Versorgungsbezüge für mehrere Kalenderjahre sind ausschließlich in Nummer9 auszuweisen.
Versorgungsfreibetrag und Zuschlag zum Versorgungsfreibetrag Keine Kürzung des steuerpflichtigen Bruttoarbeitslohns um den Versorgungsfreibetrag sowie den Zuschlag zum Versorgungsfreibetrag.[7]

[1] R39b.2 Abs.1 LStR.

[2] R 39b.5 Abs.4 Satz1 LStR.

[3] R 39b.9 LStR.

[4] BFH, Urteil 13.12.2007, VI R 57/04, BStBl2008 II S.434.

[5] §§37b, 4040b EStG.

[6]

S. Beihilfen.

[7] §19 Abs.2 ESt...

Dieser Inhalt ist unter anderem im Haufe Personal Office Platin enthalten. Sie wollen mehr?

Jetzt kostenlos 4 Wochen testen

Anmelden und Beitrag in meinem Produkt lesen


Meistgelesene beiträge
  • Lohnabrechnung im Baugewerbe / 1.3 Lohn (§5 BRTV)

    6.250

  • Urlaub: Urlaubsentgelt und Urlaubsgeld / 1.5 Berechnungsbeispiele

    4.761

  • Erholungsbeihilfen

    4.080

  • Betriebsbedingte Kündigung: Sozialauswahl / 1.4 Auswahlschemata (z.B. Punktesysteme)

    2.880

  • Praxis-Beispiele: Rentnerbeschäftigung

    2.829

  • Fahrtkostenzuschuss

    2.828

  • Praxis-Beispiele: Dienstwagen, 1-%-Regelung

    2.366

  • Urlaubsabgeltung

    2.143

  • Praxis-Beispiele: Abfindungen / 1 Fünftelregelung bei Zusammenballung von Einkünften

    2.045

  • Kurzfristige Beschäftigung / Lohnsteuer

    2.042

  • Jahreswechsel 2023/2024: Lohnsteuerliche Änderungen / 4.1 Berücksichtigung Verpflegungsmehraufwand

    1.986

  • Dienstwagen: Weiternutzung während der Elternzeit bzw. des Mutterschafts- oder Krankengeldbezugs

    1.907

  • Befristeter Arbeitsvertrag: Befristung mit Sachgrund

    1.899

  • Jubiläumszuwendung

    1.889

  • Befristeter Arbeitsvertrag: Verlängerung und Kettenbefristungen

    1.874

  • Altersteilzeit / 5 Vor- und Nachteile von Altersteilzeit

    1.808

  • Pauschalbesteuerung von Sachzuwendungen nach § 37b EStG

    1.797

  • Praxis-Beispiele: GmbH-Geschäftsführer / 1 Zuschuss zur privaten Krankenversicherung

    1.756

  • Urlaubsgeld / 2 Urlaubsgeld bei Arbeitsunfähigkeit

    1.755

  • Reisekostenerstattung durch den Arbeitgeber / 4.2.2 Kilometerpauschalen

    1.689

Top-Themen
Downloads
Haufe Fachmagazine
Lohnsteuerbescheinigung: Erstellung, Korrektur und Inhalt / 6.4 Nummer3: ... (1)

    Weitere Produkte zum Thema:

    × Profitieren Sie von personalisierten Inhalten, Angeboten und Services!

    Unser Ziel ist es, Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Website anzubieten. Um Ihnen relevante und nützliche Inhalte, Angebote und Services präsentieren zu können, benötigen wir Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten. Wir nutzen den Service eines Drittanbieters, um Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu analysieren.

    Mit Ihrer Einwilligung profitieren Sie von einem personalisierten Website-Erlebnis und Zugang zu spannenden Inhalten, die Sie informieren, inspirieren und bei Ihrer täglichen Arbeit unterstützen.

    Wir respektieren Ihre Privatsphäre und schützen Ihre Daten. Sie können sich jederzeit darüber informieren, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Passen Sie Ihre Präferenzen dafür in den Cookie-Einstellungen an.

    Mehr Informationen Nein, Danke Akzeptieren

    Lohnsteuerbescheinigung: Erstellung, Korrektur und Inhalt / 6.4 Nummer 3: ... (2024)

    References

    Top Articles
    Latest Posts
    Article information

    Author: Nathanael Baumbach

    Last Updated:

    Views: 5981

    Rating: 4.4 / 5 (55 voted)

    Reviews: 86% of readers found this page helpful

    Author information

    Name: Nathanael Baumbach

    Birthday: 1998-12-02

    Address: Apt. 829 751 Glover View, West Orlando, IN 22436

    Phone: +901025288581

    Job: Internal IT Coordinator

    Hobby: Gunsmithing, Motor sports, Flying, Skiing, Hooping, Lego building, Ice skating

    Introduction: My name is Nathanael Baumbach, I am a fantastic, nice, victorious, brave, healthy, cute, glorious person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.